Nachhaltigkeit rückt in den Fokus von Kunden, Lieferanten & Banken

Header_Sustainable_Consulting

Konsumenten, B2B-Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter und Banken achten immer mehr auf Nachhaltigkeit


Die nachhaltige Verantwortung von kleinen wie großen Unternehmen wächst. Das Verbinden von ökonomischem, also betriebswirtschaftlich erfolgreichem Wirtschaften mit ökologischen Aspekten im Sinne von Klima- und Umweltschutz, gepaart mit gesellschaftlichem Nutzen, gewinnt zunehmend an Bedeutung.


Nachhaltig verantwortungsvolles Unternehmertum wird von der Kür zur Pflicht.

Im Zuge des fortschreitenden Klimawandels und der zunehmenden Umweltverschmutzung, aber auch hinsichtlich guter und sozialer Unternehmensführung, suchen und bevorzugen Konsumenten vermehrt Waren und Dienstleistungen von Unternehmen, die sich ihrer Verantwortung für Klima, Umwlet und Gesellschaft bewusst sind – und danach handeln.

B2B-Kunden und Lieferanten achten immer ausgeprägter auf nachhaltig orientierte Geschäftspartner. Ein Beleg dafür sind beispielsweise CSR-Fragebögen, deren Beantwortung durch Lieferanten für den Vertragsabschluss vorausgesetzt wird.



Mitarbeiter – langjährig im Unternehmen tätige genauso wie potentielle auf Jobsuche – bevorzugen „grüne“ Arbeitgeber, denen darüber hinaus bewusst ist, wie wichtig das Fördern von Humankapital, also beispielsweise betriebsinterne Angebote zur Aus- und Weiterbildung oder Sabbaticals, heutzutage ist.

Auch Finanzdienstleister wie Banken und Versicherungen müssen, auf Basis europaweit geltender Gesetze sowie einem Leitfaden der Finanzmarktaufsicht, Nachhaltigkeitsrisiken bei ihrer Geschäftstätigkeit berücksichtigen. Beispielsweise wird die Vergabe von Krediten bzw. werden deren Konditionen zunehmend vom Ausmaß der Nachhaltigkeit auf Seiten des Kreditnehmers bestimmt.


Von Unternehmen wird immer mehr erwartet, dass sie sich ihrer Verantwortung für gesellschaftliche, ökologische und nachhaltige Aspekte bewusst werden und ihre Geschäftstätigkeiten verantwortungsvoll ausrichten. Nachhaltige Verantwortung sowie klima- und umweltfreundliches Wirtschaften werden zum unverzichtbaren Basismerkmal von Unternehmen.


Die Frage ist nicht, OB Sie sich diesem Trend zur Nachhaltigkeit anschließen, sondern WANN.


Wir beraten und begleiten Sie gerne dabei.
Für eine unverbindliche Anfrage erreichen Sie uns wie folgt:

E-Mail: a.dolezal@sustainable-entrepreneur.at
oder consulting@andreasdolezal.at

Telefon: +43 664 844 60 90

Header_Sustainable_Consulting

Weitere Beiträge zum Thema CSR

Klimafreundlich lebt es sich besser

Corporate Social Responsibility: Praxisgerecht, wirtschaftlich sinnvoll und wirksam

CO2-Kompensation: sinnvoll oder grüner Ablasshandel?

BETTI – Better taste. No waste.
Nachhaltige Getränkeversorgung in Schulen und Unternehmen


Header_Sustainable_Entrepreneur_Melden_Sie_sich_zum_Newsletter_an